St. Martin Seelze

Turm von St. Martin zu Seelze, Herbst 2017
Turm Herbst 2017

 

Herzlich willkommen!

 
 

Wir begrüßen Sie in unserer Kirchengemeinde St. Martin in Seelze. Unsere Türen sind für Sie geöffnet.

Die Stadt Seelze nordwestlich vor den Toren der Landeshauptstadt Hannovers ist mit der S-Bahn vom Hauptbahnhof in 12 Minuten mit den Linien S 1  und S 2 sowie mit der Buslinie 700 sehr gut zu erreichen.

Die Kirchengemeinde St. Martin sammelt rund 3.500 evangelisch-lutherische Christen in der Kernstadt von Seelze und arbeitet mit den Kirchengemeinden Harenberg/Döteberg, Kirchwehren, Lohnde und Letter in den umliegenden Ortschaften in einer Region zusammen.
Hier erfahren Sie mehr über unsere Gottesdienste, Veranstaltungen, Konzerte, Gruppen und  Projekte sowie die mehr als 750-jährige Geschichte unserer Kirchengemeinde St. Martin zu Seelze.

 

Neuer Pastor zum 01. Oktober 2017:

.
.

"Wichtige Weichen sind gestellt“ – Pfarramtliche Versorgung in der Kirchengemeinde St. Martin


Seit 01. Oktober arbeitet Pastor Ortwin Brand im Amtsbereich Nord-West des Stadtkirchenverbandes und ist mit der pfarramtlichen Versorgung der Kirchengemeinde St. Martin in Seelze beauftragt.
"St. Martin prägt das Stadtleben mit und stellt sich den aktuellen Herausforderungen", so schildert Brand seine ersten Eindrücke. Das empfindet er als sehr spannende und reizvolle Aufgabe: Verkündigung in zeitgemäßen Formen, Liebe zu Gottesdienst und Kirchenmusik, Verantwortung für Kita und den Alten Friedhof.

Wichtige Weichen sind gestellt: Projektarbeit in der Region mit "EliSe", um junge Familien zu unterstützen, Brennpunkte und Menschen mit ihren Nöten zu sehen und an gemeinsamen, auch regionalen Lösungen zu arbeiten. Das hat ihm sehr gut gefallen in den ersten Begegnungen und Gesprächen mit dem Kirchenvorstand, den Mitarbeitenden und Ehrenamtlichen.
Eine gute regionale Nachbarschaft möchte er durch seinen Beitrag festigen.
Seit 16 Jahren ist Brand bereits Gemeindepastor. Er hat in städtischen und dörflichen Gemeinden gearbeitet. Zuletzt zwei Jahre in Göttingen, davor rund 10 Jahre in Peine, davor im Töpferdorf Fredelsloh am Solling. Vikar war er an der Innenstadtkirche St.-Sixti in Northeim und am Predigerseminar Loccum. In Göttingen studierte er Theologie.
Seine Familie kommt aus Duisburg am Niederrhein, geboren ist er in Wennigsen und aufgewachsen ist er im Emsland nahe der holländischen Grenze.
Früh engagierte er sich in der Jugendarbeit in Haren (Ems) und fasste dort den Entschluss, Pastor zu werden.  Begeisterter Fußballer war er beim SV Meppen. "Gemeindearbeit ist oft wie ein Mannschaftssport", fasst er seine Haltung zusammen, wenn es um die Gemeindearbeit und Leitung einer Kirchengemeinde geht. Als Gemeindeberater ist er landeskirchenweit tätig, so habe er Kirche in ihrer Vielfalt lieben und schätzen gelernt. Deshalb freut sich der 48-Jährige auf neue Gestaltungsmöglichkeiten in Seelze. Für eine muntere und selbstbewusste Kirche in Seelze will er sich einsetzen.


Pastor Ortwin Brand

Martinskirchstr. 10

30926 Seelze

Tel. 0 51 37 - 1 24 41 80

E-Mail: ortwin.brand@gmx.de

 

Presseartikel unter:

 

 


 

 

Gemeindebrief: Kirchenquintett

der 5 Evangelisch-lutherischen Kirchengemeinden in der Region Seelze

Der vorletzte Gemeindebrief

Kirchenmusik

10.12.2017
10.12.2017

10. Dezember 2017  (2. Advent)

11 Uhr Unser Ökumenischer Chor Con Spirito singt in der Kath. Kirche, Hl. Dreifaltigkeit, in Seelze, Südstraße 9

 

16.30 Uhr RUDELSINGEN in St. Martin im Rahmen des Advents- u. Weihnachtsmarktes in Seelze, Martinskirchstraße


18 Uhr Musikalische Gestaltung des Abendgottesdienstes zum 2. Advent in St. Martin zu Seelze (Leitung Johanna Reh), Pastor Brand
 

Weihnachtsmarkt um St. Martin

am 9. und 10. Dezember


Musik in der Kirche

Samstag, 9. Dezember

  • 15.30 Uhr MGV Lathwehren und MGV Dedensen

  • 17.00 Uhr Shantychor Lohnde

Sonntag, 10. Dezember

  • 16.30 Uhr Weihnachtslieder – Rudelsingen mit dem Ökumenischen Chor Con Spirito

  • Die Kaffeestube im Gemeindehaus
    ist an beiden Tagen
    von 15.00 bis 18.00 Uhr geöffnet

Gottesdienst am 2. Advent,

18 Uhr

mit dem Ökumenischen Chor Con Spirito und Pastor Brand

Meditation St. Martin
.

Meditation

auf dem Weg des Herzens

Im Ev. St. Martin Gemeindehaus
Martinskirchstraße 11

Donnerstag 20–22 Uhr
14.12., 18.01. und 08.02.

(Matthias Hoyer, Pastor i. R.
und Meditationslehrer
Via Cordis, Tel. 5 03 06)